Trautes Heim, Hundeglück allein

Auch unsere liebsten Vierbeiner entwickeln enge Beziehungen zu ihren Behausungen. So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeit kann auch ihr Zuhause sein.

 

Für den Anspruchvollen

Nicht jeder Hund mag dunkle Holzhütten. Fenster ändern doch erheblich die Stimmung einer Hütte.

Der Naturverbundene

Manche Hunde wollen auch bei ihrer Hütte nicht auf Natur verzichten. Für diese darf es gern rustikaler sein.

 

Hohe Zimmerdecke bevorzugt

Auch Platz ist für manche Hunde sehr wichtig. Da zählen nicht nur die Quadratmeter. Einige bevorzugen hohe, luftige Räume.

 

Der Klassiker

Ein schlichtes Heim ist nach wie vor der Klassiker. Ein kleines Detail schmückt das Heim und gibt Auskunft, was dem Eigentümer wirklich wichtig ist.

 

 

Fotos: alexei_tm/Eremeychuk-Leonid/archideaphoto

Source: property passion import feed

Weitere Beiträge

Immobilie zu Lebzeiten verschenken – was spricht dafür?

Die meisten Immobilien werden nach dem Tod ihrer Eigentümer an nachfolgende Generationen vererbt. Doch da [...]

Fertighaus mit Stil und Luxus

  Fertighäuser sehen aus wie lieblos nebeneinander aufgereihte Pappkartons, haben triste Vorgärt [...]

Was bringt das neue Maklergesetz?

Das neue Maklergesetz ist da. Im Wesentlichen beinhaltet es eine nun einheitliche Regelung für ganz Deuts [...]

Eignen sich die sozialen Medien für den Immobilienverkauf?

    Nach landläufiger Meinung kommt den verschiedenen Social-Media-Plattformen im Verglei [...]

Auch 2021 an Ihrer Seite

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist es uns gelungen, auch 2020 zahlreiche Immobilient [...]